Home | Impressum | Sitemap | KIT

Lexikon- und Wörterbuchartikel

  • Kulturpolitisches Wörterbuch. Bundesrepublik Deutschland / DDR im Vergleich. Hrg. von Wolfgang R. LANGENBUCHER, Ralf RYTLEWSKI und Bernd WEYERGRAF. - Stuttgart 1983.
    Darin:
    Bewußtsein. S. 91-94
    Erfahrung. S. 156-159
    Erkenntnis. S. 160-162
    Philosophie. S. 556-564
  • Deutsche Schriftsteller im Porträt. Band 6: Expressionismus und Weimarer Republik. Hrg. von Karl Heinz HABERSETZER. München: C.H.Beck 1984 (= Beck`sche Schwarze Reihe 292).
    Darin:
    Georg Lukács. S. 122f.
    Walter Mehring. S. 124f.
    Carl Zuckmayer. S. 188f.
  • Metzler Autoren Lexikon. Hrg. von Bernd LUTZ. Stuttgart: Metzler 1987.
    Darin:
    Bertolt Brecht. S. 73-77.
    Friedrich Dürrenmatt. S. 127-129.
    Georg Trakl. S. 590-591.
  • Metzler Philosophen Lexikon. Hrg. von Bernd LUTZ. Stuttgart: Metzler 1989. - 2., aktualisierte u. erw. Aufl. 1995. Sonderausgabe der 2. Aufl. 1995.
    Darin:
    Karl Korsch. S. 429-431 bzw. 471-473 (2. Aufl.).
  • Literatur Lexikon. Autoren und Werke deutscher Sprache. Hrg. von Walther KILLY. Gütersloh/München: Bertelsmann 1989ff.
    Darin:
    Bertolt Brecht. Band 2. 1989. S. 178-188.
  • Deutsche Dichter. Leben und Werk deutschprachiger Autoren. Hrg. von Gunter E. GRIMM und Frank Rainer MAX. Stuttgart: Reclam 1988-90.
    Darin:
    Bertolt Brecht. Band 7. 1989. S. 483-504.
    Friedrich Dürrenmatt. Band 8. 1990. S. 253-273.
  • Kindlers Neues Literatur-Lexikon. Hrg. von Walter JENS. München: Kindler 1989ff.
    Darin:
    Bertolt Brecht. Das lyrische Werk. Band 3. 1989. S. 69-74.
    Bertolt Brechts Hauspostille. Band 3. 1989. S. 80-82.
    [Bertolt Brecht:] Lieder Gedichte Chöre. Band 3. 1989. S. 101f.
    [Bertolt Brecht:] Svendborger Gedichte. Band 3. 1989. S. 108f.
  • Literaturlexikon. Band 13, Begriffe. Hrg. von Walther KILLY. - Gütersloh/München: Bertelsmann 1992.
    Darin:
    Kalender. S. 462-464.
    Kalendergeschichte. S. 464f.
  • Schauspielführer. Hrg. von Klaus Völker. - Gütersloh/München: Bertelsmann 1992.
    Darin:
    Max Frisch »Graf Öderland«. S. 151f.
    Max Frisch »Biedermann und die Brandstifter«, S. 42f.
    Max Frisch »Andorra«, S. 15f.
    Friedrich Dürrenmatt »Romulus der Große«, S. 383.
    Friedrich Dürrenmatt »Der Besuch der alten Dame«, S. 39.
    Friedrich Dürrenmatt »Die Physiker«, S. 359f.
  • Historisches Wörterbuch der Philosophie. Hrg. von Joachim RITTER und Karlfried GRÜNDER. Band 8. Basel: Schwabe & Co. 1992.
    Darin:
    Roman. Spalte 1070-1075.
  • Deutsche Dichter. Leben und Werk deutschsprachiger Autoren vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Hrg. von Gunter E. Grimm u. Frank Rainer Max. Stuttgart: Philipp Reclam jun. 1993.
    Darin:
    Bertolt Brecht. S. 699-706.
    Friedrich Dürrenmatt. S. 784-790.
  • Autoren der Zwanziger Jahre. Hrg. von Kurt Reichenberger und Joachim Lembach. Kassel: Edition Reichenberger 1993.
    Darin:
    Bertolt Brecht. S. 333-339.
  • Lexikon literaturtheoretischer Werke. Hrg. von Rolf Günter RENNER und Engelbert HABEKOST. - Stuttgart: Kröner 1995 (= Kröners Taschenausgabe. 425).
    Darin:
    Das epische Theater. S. 121-123.
    Kleines Organon für das Theater. S. 192-194.
    Schriften zum Theater. S. 339f.
    Über eine nichtaristotelische Dramatik. S. 419-421
  • Deutsche Biographische Enzyklopädie (DBE). Hrg. von Walther KILLY. Band 2: Bohacz-Ebhardt. - München, New Providence, London, Paris: K.G. Saur 1995.
    Darin:
    Bertolt Brecht. S. 92-94.
  • Reclams Romanlexikon, Bd. 4, 20. Jahrhundert II. Hg. von Frank Rainer Max und Christiane Ruhrberg. Stuttgart: Philipp Reclam 1999.
    Darin:
    Bertolt Brecht: Geschichten vom Herrn Keuner. S. 107f.
    Bertolt Brecht: Der Tuiroman. S. 108f.
    Bertolt Brecht. Dreigroschenroman. S. 109-111.
    Bertolt Brecht: Die Geschäfte des Herrn Julius Caesar. S. 112f.
    Bertolt Brecht: Flüchtlingsgespräche. S. 113f.
    Bertolt Brecht: Kalendergeschichten. S. 114f.